This job listing has expired and may no longer be relevant!

Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres sucht Geschäftsführerin/Geschäftsführer der ÖG für Entwicklungszusammenarbeit ADA

Bundesministerium Europa, Integration Äusseres 2-3y Junior Level  Wien, Wien, Österreich 15 Mrz 2017

Job Description

Geschäftsführerin/Geschäftsführer der ÖG für Entwicklungszusammenarbeit ADA
im Bundesministerium Europa, Integration, Äusseres

Die Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit GmbH (Austrian Development Agency, ADA) wurde durch das Bundesgesetz über die Entwicklungs-Zusammenarbeit (BGBl. I Nr. 49/2002, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 65/2003) gegründet und nahm am 1. Januar 2004 ihre operative Tätigkeit auf. Die Gesellschaft ist mit der Erarbeitung und Abwicklung der operationellen Maßnahmen der Österreichischen Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit betraut. Mit 1. Juli 2017 ist die Stelle der Geschäftsführerin/des Geschäftsführers der ADA für die Dauer von vier Jahren neu zu besetzen. Der Monatsbezug orientiert sich an der Einstufung einer/eines Bundesbeamtin/en der Verwendungs-, Funktionsgruppe A1/8.

AUFGABEN & TÄTIGKEITEN:

  • Führung der Österreichischen Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit mit beschränkter Haftung;
  • Erarbeitung und Umsetzung des jährlichen operativen Arbeitsprogramms samt Jahresbudget auf Basis des aktuellen Dreijahresprogramms der österreichischen Entwicklungspolitik und in Abstimmung mit anderen Einrichtungen, die ebenfalls entwicklungspolitische Maßnahmen setzen;
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Unternehmenskonzeptes, das die von der Gesellschaft angestrebten Unternehmensziele, ihre Strategien und Organisation, sowie die Pläne für den Personal- und Sachmitteleinsatz, für die Investitionsvorhaben und die Finanzierung zu enthalten hat.

ERFORDERNISSE:

  • Erfolgreicher Abschluss eines rechts-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen oder eines vergleichbaren Studiums gem. § 66 Abs. 1 in Verbindung mit der Anlage 1 Universitäts-Studiengesetz, BGBl. I Nr. 48/1997 in der derzeit gültigen Fassung;
  • Mehrjährige Praxis in einer leitenden Funktion mit internationalem Bezug;
  • Langjährige Berufspraxis in internationaler Verhandlungsführung;
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit Österreichs oder eine andere gleichwertige internationale Erfahrung in diesem Bereich;
  • Präzise Kenntnis der Abläufe in der österreichischen Bundesverwaltung;
  • Qualifizierte Berufserfahrung in einem Schwerpunktland der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit und in der politischen und wirtschaftlichen Analyse;
  • Ausgewiesene Erfahrungen im Organisationsmanagement sowie in der Personalführung und -motivierung;
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse und passive Kenntnis der französischen Sprache;
  • Kenntnisse anderer Sprachen aus Schwerpunkt- und Partnerländern der OEZA sind von Vorteil.

BEWERBUNG:

Schriftliche Bewerbungen sind unter Anführung der Gründe, die die Bewerberin bzw. den Bewerber für die ausgeschriebene Stelle geeignet erscheinen lassen, samt Lebenslauf und Führungskonzept bis spätestens 17. März 2017 dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, zuhanden Botschafterin Mag.a Melitta Schubert, Leiterin der Abteilung VI.1, (vorzugsweise per E-Mail) zu übermitteln:

Postadresse: BMEIA, Abteilung VI.1, Minoritenplatz 8, 1010 Wien
E-Mail: melitta.schubert@bmeia.gv.at und cc an abtvi1@bmeia.gv.at
Weitere Informationen über die Aufgaben und Ziele der ADA finden sich auf der Homepage unter www.entwicklung.at
Etwaige Rückfragen sind an die Leiterin der Abteilung VI.1, Botschafterin Mag.a Melitta Schubert, zu richten.
DVR: 0000060
1770 total views, 1 today Print Job