This job listing has expired and may no longer be relevant!

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sucht Praktikant (m/w)

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Internship  Wien, Wien, Österreich 22 Jan 2016

Job Description

Sektion V/Stabsstelle Standortpolitik, Verwaltungsbereich Wissenschaft und Forschung im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sucht

Verwaltungspraktikant (m/w)

Einleitung

Im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Verwaltungsbereich Wissenschaft und Forschung, wird ein Verwaltungspraktikant/eine Verwaltungspraktikantin in der Sektion V/ Stabstelle Standortpolitik, (Entlohnungsgruppe v1, Beschäftigungsausmaß 40 Wochenstunden) ab sofort gesucht.

Der Ausbildungsbeitrag des/der vollbeschäftigten Verwaltungspraktikant/in der Entlohnungsgruppe v1 beträgt Euro 1.272,35 ab dem 4. Monat Euro 2.544,70 (vgl § 36b VBG 1948 idgF).
Das Verwaltungspraktikum ist auf 12 Monate befristet. Der erste Monat des Verwaltungspraktikums gilt als Probezeit.

Aufgaben und Tätigkeiten

In den Aufgabenbereich der Stabsstelle Standortpolitik (Wissenschaft, Forschung, Innovation und Hochschulbildung) fallen insbesondere:

Sektionsübergreifende Koordination der Zusammenarbeit mit den Bundesländern und der wissens- und innovationsgeleiteten Regionalpolitik (Smart Specialisation), Forschungsinstitutionen und Region, sektionsübergreifende Koordination der EU-Kohäsionspolitik (Europäische Struktur- und Investitionsfonds); ÖROK-Angelegenheiten; OECD (Working Party on Innovation and Technology Policy [TIP]); Mitwirkung bei den Leistungsvereinbarungen der Universitäten und der ÖAW und der Umsetzung der FTI-Strategie

Erfordernisse

Voraussetzungen für die Bewerbung sind:

  • Die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen Österreich aufgrund eines Staatsvertrages im Rahmen der europäischen Integration oder kraft Gesetzes dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie österreichischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürgern
  • Generalist/in, bevorzugt: Hochschulabschluss in Volkswirtschaft oder Politikwissenschaft

Erwünschte Voraussetzungen sind:

  • Interesse an den Themen Wissenschafts-, Forschungs- und Innovationspolitik sowie an der Praxis der Bundesverwaltung (Kontakte an den Schnittstellen Bund – Länder – Europa – Forschungsinstitutionen – Interessensverbände – OECD)
  • Freude an der Analyse internationaler wissenschaftlicher Artikel und Rankings (analytische Stärke) •Freude am Verfassen kurzer analytisch-konzeptioneller Beiträge und Präsentationen auf Deutsch und Englisch (Sprach- und Formulierungsstärke)
  • Service-Orientierung, schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke Deutsch und Englisch

Kontaktinformation

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf samt Motivationsschreiben und Zeugnissen) bis spätestens 02.02.2016 an die Personalabteilung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Verwaltungsbereich Wissenschaft und Forschung, zH Herrn MinR Gerald Rubin, 1010 Wien, Minoritenplatz 5

oder per E-Mail an: personalabteilung-WF@bmwfw. gv.at

Als Tag der Bewerbung gilt der Tag, an dem die Bewerbung (schriftlich, E-Mail) bei der oben genannten Stelle einlangt (Postlauf wird nicht berücksichtigt).
Es wird darauf hingewiesen, dass für Vorstellungsgespräche sowie für die Anreisen zu diesen kein Kostenersatz möglich ist.

3407 total views, 1 today Print Job