This job listing has expired and may no longer be relevant!

Klubjurist (m/w/d)

Die GrĂĽne Alternative Tirol Part-Time  Innsbruck, Tirol, Ă–sterreich 28 Mai 2019

Job Description

Die GrĂĽne Alternative Tirol sucht

Klubjurist (m/w/d)


Arbeitsort: Grüner Landtagsklub, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck

Dienstverhältnis: ab 01.09.2019, unbefristet

Stundenverpflichtung: 30 Wochenstunden

Monatsgehalt (abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung): 2.750 € brutto


Stellenbeschreibung

Der*die Klubjurist*in ist gemeinsam mit Klubdirektor für die Ausarbeitung von Gesetzesvorlagen, die Vorbereitung und Führung von Verhandlungen sowie für die Unterstützung der Abgeordneten verantwortlich. Die Unterstützung und Schulung von Gemeinderät*innen in Fragen der Tiroler Gemeindeordnung sowie die Nominierung von Wahlbeisitzer*innen und Wahlzeug*innen gehört ebenfalls zu den Aufgaben der*des Klubjurist*in. Wir erwarten ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium, fundierte Kenntnisse in allen Rechtsbereichen, insbesondere im öffentlichen Recht und im Tiroler Landesrecht. Erfahrung im Umgang mit den rechtlichen Aspekten der politischen Medienarbeit sind ebenfalls von Vorteil. Die Ausschreibung wendet sich an politisch interessierte Personen, die sich mit den Grünen Grundwerten identifizieren können. Der*die Klubjuristin sollte gerne mit Menschen arbeiten, sehr gut organisiert sowie teamfähig sein, belastbar und selbstbewusst sein. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit wird vorausgesetzt.

Bei gleichen Qualifikationen werden Bewerberinnen bevorzugt. Wir freuen uns auf die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.

Aufgaben:

  • Mitarbeit an Gesetzesvorschlägen und -änderungen
  • UnterstĂĽtzung der VerhandlungsfĂĽhrung
  • Analyse von Gesetzesvorschlägen
  • Vertretung des Klubdirektors bei Abwesenheit
  • UnterstĂĽtzung der Landtagsarbeit
  • Landtagsklub-Sekretariatstätigkeit (Kommunikation, Archivierung, Recherchen, etc.)
  • Parteiarbeit (Beratung von GemeinderätInnen, Rechtsangelegenheiten der Partei, rechtliche Fragen zur Nominierung in Kommissionen, Zusammenarbeit mit Partei-Anwalt, Schulungen und rechtliche Beratung in den Gremien, rechtliche UnterstĂĽtzung beim Ablauf von Wahlen, insbesondere die Nominierung von Wahlbeisitzer*innen)
  • Klubverhandlungen zu Gesetzen

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium
  • fundierte Kenntnisse in allen Rechtsbereichen, insbesondere im öffentlichen Recht und im Tiroler Landesrecht
  • Erfahrung im Umgang mit den rechtlichen Aspekten der politischen Medienarbeit
  • Interesse fĂĽr politische Themen der GrĂĽnen, hohes politisches Verständnis und Nähe zur Programmatik der GrĂĽnen
  • kommunikative Kompetenz, Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Motivation
  • schnelle Auffassungsgabe und vernetztes Denken
  • einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

Bewerbungsmodalitäten

Alle Bewerbungen bitte digital (PDF) an tirol@gruene.at senden. Wir bitten Interessierte, sich für weitere Informationen an unseren Landesgeschäftsführer Thimo Fiesel unter 0664 / 88327380 zu wenden. Die Bewerbungsfrist endet am 16.6.2019 (0 Uhr).

FĂĽr BewerberInnen in der engeren Auswahl findet ein Hearing am 25.06.2019 statt.

Weitere Infos finden Sie hier.


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.at zu erwähnen!