This job listing has expired and may no longer be relevant!

Merck sucht Governmental Affairs & Market Access Director (m/w)

Merck Gesellschaft mbH 5<y Senior Level  Wien, Wien, Österreich 30 Okt 2014

Job Description

Merck – steht für über 300 Jahre Fortschritt, rund 38.000 Mitarbeiter in mehr als 60 Ländern, führend in Pharma und Chemie. Mit Leiden­schaft, Engagement und innovativen Ideen verfolgen wir ein globales Ziel: die Lebensqualität von Menschen zu erhöhen.

Zur Bündelung der Verantwortung für die strategisch wichtigen Themen: Stakeholdermanagement (Politiker, Hauptverband & HEK), Produkt­launches, sowie Preisstrategie suchen wir zum baldigen Eintritt einen erfahrenen

Governmental Affairs & Market Access Director.

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtverantwortung für die Kontakte mit den politischen Stakeholdern, HVB, HEK-Mitgliedern, Chefärzten und KH-Verbänden
  • Führen der HVB-Verhandlungen
  • Entwicklung und Überwachung von Betreuungszielen und entsprechenden Betreuungskonzepten (Stakeholdermapping- & Management)
  • Zusammenarbeit mit Industrieverbänden (Pharmig, Fopi)
  • Aktive Informations-Drehscheibe zwischen den externen Stakeholdern und Merck
  • Verantwortung für die Pricing-Politik
  • Wahrung aller gesundheitsökonomischen Aufgaben

Für diese vielseitige und spannende Aufgabe verfügen Sie über:

  • mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung in einem internationalen Pharmakonzern
  • exzellente Kenntnisse des österr. Gesundheitssystems
  • gute Kenntnisse der aktuellen Gesetzeslage
  • Gute Vernetzung mit den Key Stake Holdern
  • ein abgeschlossenes – bevorzugter Weise – naturwissen­schaftliches Studium
  • idealerweise eine post graduate Qualifikation in Health Economics, Health Policy
  • Projektmanagement-Erfahrung
  • hohe Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungs­vermögen
  • Engagement und Leistungswillen
  • gute Englischkenntnisse und MS-Office Kenntnisse

Wir bieten Ihnen ein attraktives Gesamtpaket

  • eine interessante Aufgabe als Mitglied des Management-Teams
  • leistungsorientierte Entlohnung (das Einstiegsgehalt beträgt abhängig von Ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung rund 100.000,- Euro brutto pa.)
  • ein attraktives Bonussystem
  • einen Dienstwagen zur uneinge­schränkten privaten Nutzung
  • die Sozialleistungen eines internationalen Unternehmens

Wenn Sie sich von dieser Aufgabe an­ge­sprochen fühlen und gerne in einem erfolg­reichen Konzern mit vielfältigen Ent­wick­lungs­möglich­keiten arbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unter­lagen an:

Merck Gesellschaft mbH
zu Hdn. Madeleine Brand-Stöger
Head of HR
Zimbagasse 5, 1147 Wien
madeleine.brand-stoeger@merckgroup.com

1124 total views, 4 today Print Job